Gene­ral­pla­nung für GLZ Nordhorn

Graf­schaf­ter Logistikzentrum

Im Gewer­be­ge­biet Nord­horn-Süd, am Stamm- und Betriebs­sitz der Bent­hei­mer Eisen­bahn AG, wur­de das Graf­schaf­ter Logis­tik Zen­trum (GLZ) um eine neue Hal­le mit neun Andock­to­ren — zusätz­lich zu den 12 bereits vor­han­de­nen — und ein Hoch­re­gal­la­ger mit wei­te­ren 3.500 Palet­ten­stell­plät­zen erweitert.

Auf einer Grund­flä­che von 6.000 Qua­drat­me­tern ver­fügt das GLZ nun­mehr über eine Kapa­zi­tät von 6.000 Palet­ten­stell­plät­zen. Das neue Hoch­re­gal­la­ger schließt naht­los an den im Jahr 2002 in Betrieb genom­me­nen Hal­len- und Ram­pen­kom­plex an. Die ele­gan­te Fas­sa­de beein­druckt durch kla­re Lini­en­füh­rung und wirkt glei­cher­ma­ßen anspre­chend wie die hoch­wer­ti­ge Aus­stat­tung des Gebäudekomplexes.

Leis­tungs­bil­der im Einzelnen:

  • Gene­ral­pla­nung
  • Archi­tek­tur- und Objektplanung
  • Trag­werks­pla­nung
  • Bau­phy­sik
  • Tech­ni­sche Gebäudeausrüstung
  • Erschlie­ßung und Außenanlagen
  • Pro­jekt­steue­rung
  • Bau- und Qualitätsüberwachung