VERKEHRSANLAGEN

STRASSE | SCHIENE | RADWEG

Wie auch immer Sie sich fort­be­we­gen — wir pla­nen die pas­sen­de Infra­struk­tur

Ver­kehrs­an­la­gen haben nicht nur eine funk­tio­nel­le Bedeu­tung, sie sind auch cha­rak­ter­stif­ten­de Merk­ma­le für das Erschei­nungs­bild von Ort- und Land­schaf­ten. LINDSCHULTE plant die dafür erfor­der­li­che Infra­struk­tur von der Vor­un­ter­su­chung bis zur Rea­li­sie­rung mit ent­spre­chend hohen Anfor­de­run­gen.

Ver­kehrs­pla­nung dient im Wesent­li­chen der Erhal­tung und Ver­bes­se­rung der Mobi­li­tät unter Berück­sich­ti­gung von sozia­len, öko­no­mi­schen und öko­lo­gi­schen Belan­gen. Das Leis­tungs­spek­trum umfasst alle Auf­ga­ben­be­rei­che und Pla­nungs­stu­fen eines ganz­heit­li­chen Pla­nungs­pro­zes­ses von der Ana­ly­se über die Kon­zep­tio­nie­rung bis zu allen Leis­tungs­pha­sen der Pla­nung und Bau­über­wa­chung.

Die LIND­SCHUL­TE-Grup­pe bie­tet im Bereich der Ver­kehrs­an­la­gen­pla­nung die ver­kehrs- und bau­tech­ni­sche Pla­nung von Stra­ßen, Plät­zen und ÖPNV-Anla­gen an.

Bis ein Ver­kehrs­bau­vor­ha­ben tat­säch­lich rea­li­siert wer­den kann, muss jedes Pro­jekt ein mehr­stu­fi­ges Pla­nungs- und Betei­li­gungs­ver­fah­ren durch­lau­fen. Unter der Beach­tung von zusätz­li­chen Aspek­ten wie Beleuch­tung, Ent­wäs­se­rung und Signal­tech­nik wird ein stra­te­gi­sches Kon­zept zur Ver­kehrs­ent­wick­lung ent­wor­fen.

LINDSCHULTE führt ihre Ver­kehrs­an­la­gen­pla­nung aus.

Frei­an­la­gen sind pla­ne­risch gestal­te­te Frei­flä­chen und Frei­räu­me sowie ent­spre­chend gestal­te­te Anla­gen in Ver­bin­dung mit Bau­wer­ken oder in Bau­wer­ken – also Land­schafts­räu­me, die Gegen­stand einer gesamt­heit­li­chen Pla­nung und Gestal­tung sind. Bei­spiels­wei­se zäh­len hier Sport- und Spiel­plät­ze, Grün­ver­bin­dun­gen oder Fuß­gän­ger­be­rei­che.

Die Land­schafts- und Frei­raum­pla­nung ist das zen­tra­le Instru­ment zur Berück­sich­ti­gung aller natur­schutz­fach­li­cher Belan­ge bei jedem Bau­pro­jekt – in inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit mit den ein­zel­nen Fach­ab­tei­lun­gen wer­den bei LINDSCHULTE umwelt­ver­träg­li­che und wirt­schaft­li­che Pro­jekt­er­geb­nis­se erar­bei­tet.

Ziel ist eine nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung von Natur und Land­schaft, und hier spie­len Stadt- und Regio­nal­pla­nung eine beson­de­re Rol­le. Denn bei Pro­jek­ten im öffent­li­chen Raum ist ein aus­ge­wo­ge­nes Ver­hält­nis von Sied­lungs­flä­che und Frei­räu­men essen­zi­ell.

Die Auf­ga­ben der Land­schafts- und Frei­raum­pla­nung sind viel­fäl­tig, die Vor­ga­ben sind in allen Pla­nun­gen und Maß­nah­men, die einen unmit­tel­ba­ren Ein­fluss auf Natur und Land­schaft im Pla­nungs­raum haben kön­nen, ein­zu­hal­ten.

Das Leis­tungs­spek­trum des Fach­be­rei­ches Schie­nen­ver­kehrs­an­la­gen umfasst die Pla­nung aller Leis­tungs­pha­sen der HOAI, Teil 3, § 46 für über­re­gio­na­le, regio­na­le und auch inner­städ­ti­sche Schie­nen­ver­kehrs­we­ge. Zudem bie­tet die LIND­SCHUL­TE-Grup­pe auch die Pla­nung von Pri­vat­gleis­an­schlüs­sen für Indus­trie- und Hafen­an­la­gen.

Für alle Berei­che der Stadt- und Bau­leit­pla­nung stel­len wir Ihnen unse­re lang­jäh­ri­ge Kom­pe­tenz zur Ver­fü­gung. Immer mit dem Ziel, höchs­te städ­te­bau­li­che Qua­li­tät zu errei­chen.

Wir berei­ten Beschluss­vor­schlä­ge und Ver­fah­rens­un­ter­la­gen vor und beglei­ten die Ent­schei­dungs­fin­dung in poli­ti­schen Gre­mi­en und Bür­ger­ver­samm­lun­gen.

Für Sicher­heit und Nach­hal­tig­keit im Stra­ßen­ver­kehr – von Anfang an steht LINDSCHULTE für ganz­heit­li­che Bera­tung in der Stra­ßen­pla­nung.

Unser Leis­tungs­spek­trum der Stra­ßen­pla­nung umfasst Ent­wür­fe gemäß RE 2012 ein­schließ­lich aller dazu­ge­hö­ri­gen Unter­la­gen. Dabei wer­den alle Leis­tungs­pha­sen der HOAI, Teil 3, § 46, für klas­si­fi­zier­te Stra­ßen wie Bun­des­au­to­bah­nen bis hin zu Gemein­de- und Erschlie­ßungs­stra­ßen sowie dazu­ge­hö­ri­ge Neben­an­la­gen erbracht. Ergän­zend zum klas­si­fi­zier­ten Stra­ßen­bau erstel­len wir Ent­wür­fe für den inner­ört­li­chen Bereich, wie z.B. Dorf­er­neue­run­gen, Platz- und Schul­hof­ge­stal­tun­gen sowie Anbin­dung des ÖPNV.

Aktu­el­le Ver­kehrs­da­ten bil­den die Grund­la­ge eines fun­dier­ten Ver­kehrs­pla­nungs­pro­zes­ses. Ver­kehrs­er­he­bun­gen ste­hen daher sehr häu­fig am Anfang bei der Ent­wick­lung von Ver­kehrs­kon­zep­ten. Das Leis­tungs­spek­trum des Fach­be­rei­ches reicht dabei von den klas­si­schen Ver­kehrs­zäh­lun­gen über halb­au­to­ma­ti­sche Ver­fah­ren bis zu Test­kun­den­be­su­chen zur Qua­li­täts­si­che­rung im Nah­ver­kehr.

Eine effek­ti­ve Ver­kehrs­pla­nung dient im Wesent­li­chen der Erhal­tung und Ver­bes­se­rung der Mobi­li­tät unter Berück­sich­ti­gung von sozia­len, öko­no­mi­schen und öko­lo­gi­schen Belan­gen.

Um die­se Zie­le zu errei­chen, betrach­ten unse­re Inge­nieu­re von LINDSCHULTE das Ver­kehrs­sys­tem als Gan­zes und ent­schei­den gezielt, wel­che spe­zi­fi­schen Stär­ken der ein­zel­nen Ver­kehrs­mit­tel geför­dert wer­den müs­sen.

Das Leis­tungs­spek­trum umfasst alle Auf­ga­ben­be­rei­che und alle Pla­nungs­stu­fen eines ganz­heit­li­chen Pla­nungs­pro­zes­ses von der Ana­ly­se bis zu umset­zungs­fä­hi­gen Gesamt­kon­zep­ten.

In der Ver­kehrs­tech­nik ent­wi­ckelt LINDSCHULTE für Per­so­nen- und Güter­ver­kehr indi­vi­du­el­le Ver­kehrs­kon­zep­te und Ver­kehrs­leit­sys­te­me für den Ver­kehr auf Stra­ße, Schie­ne, Luft, Was­ser und Rohr­leitun­gen. Dazu gehört auch die Aus­wahl der rich­ti­gen Ver­kehrs­an­la­gen und die Orga­ni­sa­ti­on der Ver­kehrs­ab­läu­fe.

Zu einem hoch­wer­ti­gen Bau­pro­jekt gehört auch eine pas­sen­de Begrü­nung im Außen­be­reich – unse­re Exper­ten über­neh­men das für Sie: Wir erstel­len die Begrü­nungs­pla­nung für Sie, unkom­pli­ziert und pro­fes­sio­nell – pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung in der Begrü­nungs­pla­nung.

HIGHLIGHT REFERENZEN

Graf­schaf­ter Volks­bank, Nord­horn

LINDSCHULTE erhielt den Gesamt-Pla­­nungs­­auf­­trag für die Neu­ge­stal­tung der Haupt­stel­le der Graf­schaf­ter Volks­bank eG in Nord­horn, einem Leucht­turm­pro­jekt.

Lager­stät­ten­was­ser­lei­tung

Von 2015 bis 2017 führ­te LINDSCHULTE die Lager­stät­ten­was­ser­lei­tung in Rüh­ler­moor – Adorf durch, Leis­tungs­um­fang gemäß §§ 42, 46 HOAI.

Schrei­ben Sie uns

Fra­gen, Anre­gun­gen oder Kom­men­ta­re?

3D — Scan­ning
Anla­gen­pla­nung
Anla­gen­si­cher­heit
Arbeit­neh­mer­über­las­sung (AÜG)
Archi­tek­tur und Objekt­pla­nung
Auf­stel­lungs­pla­nung
Aus­füh­rungs­pla­nung
Aus­schrei­bung und Ver­ga­be
Basic-/ Detail-Engi­nee­ring
Basic-/De­tail­pla­nung
Bau­lei­tung und Bau­über­wa­chung
Bau­phy­sik
Bau­über­wa­chung und SiGe­Ko
Beflie­gung mit Droh­nen
Behör­den-Engi­nee­ring
Berg­män­ni­sches Riss­werk
Bestands­auf­nah­men
BIM (Buil­ding Infor­ma­ti­on Mode­ling)
Brü­cken­prü­fung
Doku­men­ta­ti­on / GIS
Druck­stoß­be­rech­nung
Ein­stu­fungs­be­rech­nun­gen
Elek­tro­tech­nik

Ener­gie­be­ra­tung, EnEV
Ener­gie­de­sign (Ener­gie­kon­zep­te)
Ener­gie­ef­fi­zi­enz
Ener­gie­ma­nage­ment
Ener­gie­mo­ni­to­ring
Ent­wäs­se­rungs­pla­nung
Ent­wurfs­pla­nung
Erschlie­ßung und Außen­an­la­gen
Erwer­ber- und Nut­zer­ma­nage­ment
Faci­li­ty Manage­ment
Frei­an­la­gen­pla­nung
Gas‑, Was­ser- und Abwas­ser­tech­nik
Gebäu­de- und Hal­len­prü­fun­gen
Gebäu­de­au­to­ma­ti­sie­rung (MSR)
Gebäu­de­leit­tech­nik
Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren
Gene­ral­pla­nung
Geo­in­for­ma­tik
Green Buil­ding Labe­ling
Güte­sie­gel für nach­hal­ti­ges Bau­en
Hal­te­rungs­kon­zep­te
Hoch­was­ser­pass
Hoch­was­ser­schutz

 

Hydro­dy­na­mi­sche Simu­la­ti­on
Inspek­ti­ons­tä­tig­keit
Instand­hal­tungs­ma­nage­ment
Kal­ku­la­ti­ons- und Kos­ten­ma­nage­ment
Kanal­sa­nie­rung
Land­schafts- und Umwelt­pla­nung
Lean Con­struc­tion
Medi­en­tech­nik
Objekt­con­sul­ting
Pla­nung / Gene­ral­pla­nung
Pla­nung Digi­ta­li­sie­rung (Glas­fa­ser­aus­bau)
Pla­nung von Bohr- und För­der­plät­zen
Pro­jekt­con­trol­ling
Pro­jekt­lei­tung
Pro­jekt­ma­nage­ment
Pro­jekt­steue­rung und Bau­über­wa­chung
Raum­luft­tech­nik
Rege­ne­ra­ti­ve Ener­gi­en
Revi­ta­li­sie­rung
Rohr­lei­tungs- und Pipe­line­bau
Rück­bau / Rekul­ti­vie­rung
Sanie­rungs­pla­nung
SiGe­Ko

Sicher­heits­tech­nik
Spe­zi­al­tief­bau
Stark­re­gen­be­ra­tung
Stark­re­gen­vor­sor­ge
Sta­tik von Rohr­leitun­gen
Tech­ni­sche Gebäu­de­aus­rüs­tung
Tech­ni­sche Gebäu­de­be­gut­ach­tung
Trag­werks­pla­nung
Tragwerksplanung/Baustatik
Über­flu­tungs­schutz
Über­flu­tungs­vor­sorg
Ver­fah­rens- und P&ID Fließ­bil­der
Ver­fah­rens­tech­nik
Ver­kehrs­an­la­gen
Ver­kehrs­pla­nung
Ver­mes­sung und Inge­nieur­ver­mes­sung
Ver­mes­sungs­we­sen
Wär­me­ver­sor­gungs­tech­nik
Was­ser­wirt­schaft
Wege­recht und Land­an­ge­le­gen­hei­ten
Zustands­er­fas­sung und Bau­werks­prü­fung